Dusche verstopft – Abflussrohre frei machen

Ursachen, Vorbeugen und Reinigen einer verstopften Dusche

Nicht selten kommt es vor, dass die Dusche verstopft ist, das Wasser nicht richtig abfließt und unangenehme Gerüche entgegensteigen. Das ist für einen selbst nicht toll und schon gar nicht, wenn man Gäste zu Besuch hat.


Ursachen einer verstopften Dusche

Wenn der Abluss der Dusche verstopft ist sind die Ursachen häufig Haare, Schmutz, aber auch Kosmetik- und Hygieneartikel, die sich nur schwer im Wasser lösen. Oftmals werden aber auch zum Beispiel bei einer Renovierung, Pinsel und Farbrollen in der Dusche gewaschen und so kommen Farben und Lacke in den Abfluss. Einzeln oder in Kombination, verstopfen diese dann den Abfluss.

Eine verstopfte Dusche vorbeugen

Um eine Abflussverstopfung in der Dusche vorzubeugen, empfiehlt es sich, regelmäßig die Dusche zu reinigen. Des Weiteren kann man auch ein Abflusssieb installieren und so den gröbsten Schmutz und dadurch die größte Verstopfungsursache, im Vorfeld zu sammeln. Dieses Sieb sollte man daraufhin allerdings NICHT in der Toilette entleeren, sondern ordnungsgemäß in den Hausmüll. Andernfalls hat man demnächst auch die Toilette verstopft.

Duschabfluss reinigen

Für den Selbstversuch sollten Sie auch bei der Dusche auf Chemikalien verzichten. Sie können jedoch versuchen, den Siphon mit einem geeigneten Draht von Haaren zu befreien. Bitte achten Sie hierbei jedoch darauf, dass Sie den Draht nicht weiter als ca. 15cm in den Ablauf einführen und bei harten Widerständen keine große Kraft aufbringen. In keinem Fall sollten Sie den Siphon demontieren oder die Schraube am Ablauf lösen. Auch der Pömpel kann zur Beseitigung einer Verstopfung führen. Falls Ihre Duschtasse einen Überlauf hat, so beachten Sie hierbei, dass Sie den Überlaufschutz mit einem feuchten Tuch und Ihrer Hand bestmöglich abdichten müssen, da das Rohrsystem ansonsten Luft ziehen kann und somit die Wirkung des Pömpels ausbleibt. Lesen Sie hierzu auch den Artikel “Abfluss verstopft”, in welchem wir noch weitere Tipps für Sie zusammengestellt haben.

Sollte das alles nicht reichen, so kontaktieren Sie uns direkt und wir schaffen Ihr Problem schnellstmöglich aus der Welt.