Toilette verstopft – was hilft?

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Ursachen einer Toilettenverstopfung

Die Ursachen für eine Toilettenverstopfung sind dabei weitreichend: Zu viele Haare im Abfluss, zu viel Toilettenpapier benutzt, schwer lösbare Essensreste, Hygienebedarf (Wattestäbchen, Abschminkwatte), Zigarettenkippen oder auch benutzte Kondome. All diese Dinge können sich im Siphon der Toilette festsetzen und verhindern somit, dass das Wasser abfließt.

Toilettenverstopfung beseitigen

  1. WC Pömpel
    • Einfache auf-und-ab Bewegungen, um die Verstopfung zu lösen – Falls Sie keinen Pömpel da haben sollten, gehen Sie zu Schritt 2 über.
  2. Klobürste
    • Einfach die Klobürste so verwenden, wie Sie einen Pömpel bei der Kloverstopfung verwenden würden. Wenn die Ursache Toilettenpapier ist, dann können Sie auch eine Plastiktüte überziehen, damit sich die Papierreste nicht in der Bürste verfangen.
  3. Heißes Wasser
    • Hierzu nimmt man heißes (nicht kochendes) Wasser und schüttet es nach und nach in die Toilette.

Am besten nehmen Sie hierzu einen Pömpel und bewegen diesen am Ablauf auf und ab. Damit lässt sich am einfachsten die Verstopfung beseitigen. Wenn das nicht viel Erfolg hat oder Sie gerade keinen Pömpel zur Hand haben, nutzen Sie stattdessen eine einfache Toilettenbürste und kippen Sie heißes Wasser nach (nicht kochend, dies kann zu Rohrbeschädigungen führen!).

Wenn die Toilette danach immer noch verstopft ist, dann am besten kurz anrufen. Wir sind schnell vor Ort.

Kontakt über WhatsApp

So erreichen Sie uns bequem ohne Telefonat – Speichern Sie unsere WhatsApp Nummer in Ihrem Smartphone:

0176 – 12806501

oder laden Sie unseren Kontakt als vCard herunter.

Wenn jede Sekunde zählt, nutzen Sie bitte unsere Notdienstnummer:

Angebotsanfrage

Wenn jede Sekunde zählt, nutzen Sie bitte unsere Notdienstnummer: